bschool Wahlpflichtfächer

In diesem Schuljahr wählten die Dritt- und Viertklässler erstmals frei ein englischsprachiges Wahlpflichtfach aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur oder Sport, in welchen sich die Kinder fachlich und sprachlich aktiv erleben können. Folgende Kurse standen zu Schuljahresbeginn zur Wahl:

Strategic Chess
Grundlagen des Schachspiels werden spielerisch angeleitet vermittelt. Darauf bauen wir auf, wenn es dann bereits taktisch wird und wir neben „Klassikern des Schachs“ vor allem aber eigene Strategien entwickeln und erarbeiten. Eröffnung, Rochade bis Schachmatt. Volle Konzentration !

Theatre
Sein oder Nicht-Sein? To be or not to be?
Das ist im Wahlpfilchtkurs „Theatre“ überhaupt nicht die Frage: Die Kinder sind ganz bei der Sache. Derzeit laufen die Proben zu einem Klassiker des Kindertheaters „Little red ridinghood“. Rotkäppchen, Großmutter, der Wolf und alle anderen Darsteller/-innen haben sichtlich Spaß am Spiel auf der Bühne. Vorhang auf!

Karate
Respekt steht über allem. Anfangs jeder Stunde erfolgt das Begrüßungsritual mit Gruß: „Ossu!“
Dann stehen Fokus und Balance im Mittelpunkt. Unter sportlich hochklassiger Anleitung lernen die Kinder beim Karate (Bedeutung: „Leere Hand“) die ersten Basistechniken der Kampf- und Verteidigungskunst mit Ursprung auf der japanischen Insel Okinawa.

Science Lab
In unserem wöchentlichen Science Lab finden unsere kleinen ForscherInnen Antworten auf naturwissenschaftliche Fragen und entdecken Erstaunliches. Warum passiert das? Woher kommt das? Wieso? Weshalb? Warum? Gemeinsam im Team und unter fachkundiger Begleitung, experimentieren die Kinder und erklären die Phänomene der Natur.