Das Profil

Die bschool Allenbach ist eine bilinguale Grundschule und Offene Ganztagsschule in freier Trägerschaft. Sie startete im Schuljahr 2015/16 mit einer jahrgangsübergreifenden Klasse 1 – 2. Seit Sommer 2018 ist sie voll ausgebaut mit vier jahrgangsgemischten Klassen (1 – 4).

bilingual – „fit für die Welt“

  • Von Anfang an Englisch als „Zweite Muttersprache“: ein Großteil des Unterrichts findet in Englisch statt. Lehrer mit Muttersprache Englisch bzw. mit muttersprachlicher Kompetenz (Native Speaker bzw. Near Native Speaker) bürgen für die sprachliche Qualität.
  • Mehrsprachige Kinder aus international mobilen Familien werden ganz natürlich integriert.
  • Sukzessive Anlehnung an internationale Curricula.

begeisternd – „besser lernen“

  • Jahrgangsübergreifender Unterricht (Klasse 1 – 4) erleichtert den Umgang mit unterschiedlichem Leistungsvermögen von Kindern und fördert das aufeinander Achten und voneinander Lernen.
  • Themen- und Projektorientierter Unterricht sowie vielfältige Materialien (wie z.B. Montessori Material) machen den Lernstoff bedeutsam und begreifbar.
  • Freiräume für Interessen geleitetes Lernen entfachen die Lernfreude und zwei Lehrer pro Klasse ermöglichen individuelles Arbeiten und gezieltes Fördern.

Die bschool bietet alle wesentlichen Vorteile einer Ganztagsschule: Lehrer und Erzieher sind ein Team. Sie Arbeiten Hand in Hand und kennen die Stärken und Bedürfnisse der einzelnen Kinder. Der Tagesablauf am Vor- und Nachmittag ist inhaltlich verzahnt und bietet eine gesunde Rhythmisierung der einzelnen Einheiten. Die verpflichtende Schulzeit erstreckt sich auch auf einzelne Nachmittage, während der Ganztag darüber hinaus optional und flexibel buchbar ist.

Die bschool ist eine von der Bezirksregierung genehmigte Grundschule, die als sogenannte „freie Ersatzschule“ in privater Trägerschaft geführt wird und damit öffentlichen Schulen gleichgestellt ist. Sie unterliegt den Schulgesetzen des Landes NRW sowie der oberen Schulaufsicht und erfüllt die Rahmenlehrpläne des Landes voll umfänglich. Darüber hinaus verfolgt sie das besondere pädagogische Interesse der Bilingualität.

Hier geht es zu unseren AGB
agb-2016.pdf