Ziele & Werte

ZIELE

Wir möchten Kinder dazu befähigen, ihren persönlichen Lebensweg glücklich und erfolgreich zu gehen! Deshalb ist es uns wichtig, ihre Potenziale zu entfalten und ihre persönliche Entwicklung bestmöglich zu fördern.

  • In der b school schaffen wir natürliche Übergänge von der Kita zur Primarstufe und zur weiterführenden Schule.
  • Die angeborene Lernfreude und Wissbegierde der Kinder werden an der b school genutzt und weiter entfacht.
  • Das Konzept der b school fördert eigenständige Lösungskompetenz und persönliches Engagement.
  • Alle Kinder – unabhängig von körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen – lernen und leben gemeinsam in der Schulgemeinschaft.
  • Kinder mit besonderen Begabungen und Fähigkeiten (Begabte und Hochbegabte) werden individuell begleitet und gefördert.
  • Mehrsprachige Kinder aus international mobilen Familien werden gezielt integriert.

WERTE

  • Vertrauen: Lernen gelingt nur in einer Atmosphäre des Angenommenseins,
    des Vertrauens. Im Schulalltag heißt das, dass die Erziehungskultur ohne Angst, Bestrafung oder Belohnung auskommt – sehr wohl aber mit Konsequenzen. Um diesem Anspruch zu genügen, werden alle Mitarbeiter regelmäßig durch persönliches Coaching und Weiterbildung unterstützt.
  • Wertschätzung: Die Basis für gelingendes Lernen ist vor allem eine entwicklungsfördernde Beziehung zwischen Lernbegleitern und Kindern. Diese Beziehung ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung.
  • Commitment: Nur wenn alle – Kinder, Pädagogen und Erzieher – ganz bei
    der Sache sind, macht Lernen Spaß und gelingt! Deshalb macht die b school den das "100% Mitspielen“ zum Qualitätsmaßstab für gelingendes Lernen.
  • Weiterentwicklung: Ziel der b school ist es, dass alle Kinder die Primarstufe ihren individuellen Potenzialen entsprechend gut meistern, also optimal vorbereitet sind auf den Übergang zur weiterführenden Schule. Dabei bekommt jedes Kind die Möglichkeit, seinen Lernweg verantwortungsvoll und in seinem individuellen Entwicklungstempo mit zu bestimmen.